NEWS

Aktuelle Nachrichten

Wir verabschieden Claus Dieter Fehr

„Eine Legende verlässt den Rasen“ – Isny Aktiv verabschiedet Claus Fehr als beratendes Vorstandsmitglied

Nach dem Eintritt in den Ruhestand nach 38 Jahren als Bauamtsleiter der Stadt Isny, musste sich auch Isny Aktiv von Claus Dieter Fehr als beratendem Vorstandsmitglied verabschieden. Nach mehrmaligem Aufschub wegen Corona fand die Feier in kleinem Rahmen am 23. Juli im Hotel Bären statt.

Gemeinsames Weißwurstfrühstück im Hotel Bären

Mit einem fußballerischen Vergleich zur kürzlich beendeten Europameisterschaft versuchte Lucas Becher,   Vorstandsvorsitzender von Isny Aktiv e.V., in seiner Abschiedsrede die passenden Worte für seinen Dank gegenüber Claus Fehr auszudrücken: „Was soll jemand sagen, der noch nicht einmal bis zur Halbzeit gespielt hat, zu jemandem, der als Legende und mit Hochachtung den Platz verlässt?“ In seiner Rede beim gemeinsamen Weißwurstfrühstück betont Becher den außerordentlichen Beitrag, den Fehr in den vergangenen 21 Jahren für den Verein und dessen Aktivitäten geleistet hat.

Als Leiter des Fachbereichs Bauen, Immobilien, Wirtschaft und zuständig für die Wirtschaftsförderung in Isny war Fehr seit Gründung von Isny Aktiv als Vertreter der Stadt im Vereinsvorstand. In seiner beratenden Funktion sei Fehr „besonders bei den Belangen, die die Stadtpolitik betrafen, eine enorm große Unterstützung gewesen“ und habe immer großes diplomatisches Geschick bewiesen. Dabei bemerkt Becher auch, dass es „sicherlich keine einfache Aufgabe war, zwischen den Interessen der Stadt und Isny Aktiv zu jonglieren, ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen“.

Trotz Abschied keine Leerstelle auf dem Platz

Mit Claus Dieter Fehr gehe eine Ära für den Verein zu Ende. Eine Zeit, die von „Engagement, Erfahrung und vielen hilfreichen Ratschlägen“ geprägt war – eine Aussage Bechers, die vom Beifall der Anwesenden aus Vorstand und Geschäftsstelle begleitet und von einem sichtlich bewegten Claus Fehr mit einigen amüsanten Anekdoten kommentiert wurde. „Meistens“ habe ihm die Arbeit viel Spaß gemacht, so sein augenzwinkerndes Resümee.

Katrin Mechler, die als Leitung der Geschäftsstelle von Anfang an mit Claus Fehr zusammengearbeitet hat, bedankte sich nach der offiziellen Abschiedsrede noch mit einigen ganz persönlichen Worten. Ihr falle der Abschied sehr schwer, denn: „Claus ist zu einem ganz wichtigen Menschen für den Verein aber auch für mich geworden“. Über Fehrs Nachfolge erklärt sich Lucas Becher „gottfroh, dass du uns in deinem letzten Spiel Katharina Haug und nicht einen Thomas Müller geschickt hast“. Haug übernahm im März von Claus Fehr in der Isnyer Stadtverwaltung und ist damit neues Bindeglied zum Stadtmarketing.

Mit einem eigens angefertigten Vesperbrett als Abschiedspräsent soll Claus Fehr die Zusammenarbeit und das zweiwöchentliche Vorstandsfrühstück mit Isny Aktiv in guter Erinnerung behalten.

 

 

 

 

 

Isnyer Wochenmarkt

Der Markt bietet mit rund 35 Ständen ein umfangreiches Angebot an frischen Waren, direkt vom Erzeuger aus der nahen Umgebung. Es werden ganzjährig Obst, Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Fleisch, Käse und vieles mehr angeboten. Der Markt findet immer donnerstags statt.

 

Isny erleben

Kleinstadt mit bewegter Geschichte und quirrligem Leben. Türme und Tore, Natur und Kultur - Isny lässt sich ganz vielfältig erleben. Erfahren Sie mehr!

Mitglied werden

Isny Aktiv Mitglieder profitieren von einer starken Gemeinschaft. Die Vorteile hier auf einen Blick.