Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltung

Allgäuer Kräuterboschen am Schmalzmarkt

Kräuterboschen am Allgäu Tag sind Tradition

Kraut und Brauch statt Allgäu Tag

Am 15. August steht eigentlich der Allgäu Tag im Isnyer Veranstaltungskalender. Wie vieles Andere musste die Veranstaltung mit Musik- und Tanzprogramm, Allgäu-Olympiade und großem Regionalmarkt abgesagt werden. 

Am 15. August ist aber nach wie vor Mariä Himmelfahrt. Am Schmalzmarkt ist der Verein Allgäuer Kräuterland mit einigen Ständen vertreten und bietet Kräuter und Kräuterboschen von 9 bis 13 Uhr. Im Kurpark finden zwischen 9 und 13 Uhr zwei Hula-Hoop-Workshops mit Monika Kolb statt.

Allgäuer Kräuterboschen am SchmalzmarktDer Verein Allgäuer Kräuterland hat wunderschön gebundene Kräuterboschen dabei

Mariä Himmelfahrt am 15. August, dem Fest zu Ehren der heiligen Maria, ist eng verbunden mit dem Brauch der Kräuterweihe. Der Überlieferung zufolge entstieg dem leeren Grab Marias ein Geruch nach Rosen und Kräutern. Zuvor gesammelte Kräuter werden am Festtag zum Strauß gebunden, im kirchlichen Gottesdienst gesegnet und zum Schutz von Haus und Hof aufgehängt. Dieses Brauchtum wird auch in Isny gepflegt. An den Ständen des Vereins Allgäuer Kräuterland können Besucher gebundene Kräuterboschen und vielseitige Kräuterprodukte erwerben. Die Kräutersegnungen finden an dem Wochenende in allen Gottesdiensten in der Seelsorgeeinheit statt. Am Samstag, 15. August um 18.30 Uhr in Menelzhofen und am Sonntag um 9 Uhr in Rohrdorf, um 10.30 Uhr in Isny (St. Maria), Beuren und Bolsternang.

Stadtbummel und Hula-Hoop-AktionIm Workshop für Kinder zeigt Monika Kolb wieviel Spaß der Hula-Hoop macht

Neben Brauch und Tradition gehören zum 15. August in Isny auch Stadtbummel und Frühschoppen. Die Geschäfte der Innenstadt haben geöffnet und die Isnyer Lokale begrüßen ihre Gäste auf den Terrassen und in den Biergärten. In den verschiedenen Wirtschaften gibt es zünftige Musik der Mader´s Buaba mit Quetsche und Bariton.

Im Kurpark zeigt die Isnyer Artistin Monika Kolb im Mitmach-Workshop für Kinder, wie man mit dem Allgäu-Hoop in akrobatischer Manier umgeht. Der erste Workshop beginnt um 10 Uhr, der zweite um 11 Uhr, jeweils eine dreiviertel Stunde auf der Wiese vor dem Sonnensegel, Kostenpunkt 3 Euro. Eltern können es sich auf der Terrasse des Restaurant Kurhaus am Park gemütlich machen. Pro Aktion können maximal 20 Kinder teilnehmen, jedoch nur nach Anmeldung. Die Anmeldungen werden bis einschließlich 13. August im Büro für Tourismus unter der Telefonnummer 07562 975630 angenommen. Für genügend Hula-Hoops, sportive Musik und gute Laune sorgt Monika Kolb, Sonnenschutz und Getränke für die Kinder sind selbst mitzubringen.

 

SCHREIBEN SIE DEN ERSTEN KOMMENTAR

Isnyer Wochenmarkt

Der Markt bietet mit rund 35 Ständen ein umfangreiches Angebot an frischen Waren, direkt vom Erzeuger aus der nahen Umgebung. Es werden ganzjährig Obst, Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Fleisch, Käse und vieles mehr angeboten. Der Markt findet immer donnerstags statt.

 

Isny erleben

Kleinstadt mit bewegter Geschichte und quirrligem Leben. Türme und Tore, Natur und Kultur - Isny lässt sich ganz vielfältig erleben. Erfahren Sie mehr!

Mitglied werden

Isny Aktiv Mitglieder profitieren von einer starken Gemeinschaft. Die Vorteile hier auf einen Blick.