Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltung

Kleiner Schmalzmarkt

Herbstliches aus der Region am Schmalzbrunnen

Isny – Wo einst das Schmalz gehandelt wurde, steht es beim Kleinen Schmalzmarkt am 10. Oktober von 9 bis 16 Uhr auf vielseitige Weise wieder im Mittelpunkt. Schmalz im Glas, Schmalzbrote und Raclettekäse-Brot mit Schmalzzwiebeln finden sich an den Ständen rund um den Brunnen in der Fußgängerzone. Regionale Produkte, die im Herbst Saison haben, laden außerdem zum Probieren ein und füllen den Einkaufskorb, darunter Birnenbrot, selbstgekochte Fruchtaufstriche, Liköre, Öle, Käse, Pestos sowie Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Wein vom nahen Bodensee. Herzhaft Wildes gibt´s vom Hegering Isny. Informatives zu Wild und Wald erfahren Besucher am Infomobil des Jagdvereins und von Falkner Andreas Huber, der einige seiner Greifvögel vorstellt.

Gut gerüstet für die kalten Tage

Zwetschgen vom Bodensee - Klassiker im Herbst

Im Angebot des Marktes sind außerdem Felle und Sockenwolle, zum Warmhalten in den kalten Tagen. Selbstgenähte Kräuter- und Lavendelpuppen hat der Kneipp Verein Isny dabei. Dekorativ sind die geschnitzten Kürbisse der Künstlerin Carola Sonntag. Wer Lust hat, selbst zu schnitzen, kann sich den schönsten Kürbis und eine Vorlage für zu Hause mitnehmen.

Zur heimischen Gemütlichkeit gehört bekanntlich auch ein gutes Buch. Da trifft es sich, dass Isny, gemeinsam mit Leutkirch und Wangen, Gastgeber der 37. Baden-Württembergischen Literaturtage ist, in deren Rahmen das Projekt „Isny liest ein Buch“ entstanden ist. Die Initiatorinnen Monka Raabe und Diemut Mayer sind beim Schmalzmarkt vor Ort und laden die Besucher ein, das Buch „Sungs Laden“ von Karin Kalisa kennenzulernen und in die herzerfrischende Geschichte rund um den vietnamesischen Die geschnitzten Kürbisse sind tolle Dekorationen für DaheimGemischtwarenladen einzutauchen. Ein literarisches Abenteuer für die ganze Stadt. Am Marktwagen der Buchhandlung Mayer sind darüber hinaus weitere Bücher zu finden, mit denen sich die kalte Jahreszeit gut aushalten lässt.

In den umliegenden Lokalen spielt das Allgäuer Gaudi Trio auf und auch die durchgehend geöffneten Geschäfte heißen ihre Kunden willkommen. Wer sich für die Isnyer Stadtgeschichte interessiert, meldet sich für die anderthalbstündige Führung „Isny erzählt Geschichte“ um 9.30 Uhr an und erfährt, wie Ordensbrüder, Adel und Bürgertum, Handwerker und Händler das Gesicht der Stadt prägten.

Natürlich gilt wie bei allen Veranstaltungen in diesem Jahr, Abstand zu halten und Rücksicht zu nehmen. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird empfohlen.

 

 

SCHREIBEN SIE DEN ERSTEN KOMMENTAR

Isnyer Wochenmarkt

Der Markt bietet mit rund 35 Ständen ein umfangreiches Angebot an frischen Waren, direkt vom Erzeuger aus der nahen Umgebung. Es werden ganzjährig Obst, Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Fleisch, Käse und vieles mehr angeboten. Der Markt findet immer donnerstags statt.

 

Isny erleben

Kleinstadt mit bewegter Geschichte und quirrligem Leben. Türme und Tore, Natur und Kultur - Isny lässt sich ganz vielfältig erleben. Erfahren Sie mehr!

Mitglied werden

Isny Aktiv Mitglieder profitieren von einer starken Gemeinschaft. Die Vorteile hier auf einen Blick.