Aktuelle Veranstaltungen

-

Veranstaltung

Isny macht blau

tl_files/isnyaktiv/veranstaltungen/Isny macht blau/IMG_8808_komp.jpgImmer in den ungeraden Jahren feiert Isny sein blaues Wochenende. In Erinnerung an den blau blühenden Flachs, dem Grundstoff edler Leinwand, die Isny einstmals reich machte, rollt die Stadt den blauen Teppich aus und veranstaltet an zwei Abenden ein buntes Spektakel in den blau beleuchteten Straßen. Von Freitag bis Sonntag gastieren außerdem über 80 Händler mit ausgesuchtem Kunsthandwerk und Leinenstoff im Kurpark.

Shoppen, Flanieren, Genießen
tl_files/isnyaktiv/veranstaltungen/Isny macht blau/pm_isny-macht-blau-einkaufsnacht-12-foto-ernst-fesseler.jpgDie Einkaufsnacht, bietet den Besuchern ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. Auf dem blauen Teppich präsentieren Isnyer Modegeschäfte die neuesten Trends. Begleitet wird der Stadtbummel vom Takt der Afrikanischen Percussions der Iftin Group, den musikalischen Einlagen von Erwin and the Tigers in der Bergtorstraße und MiLOr und Kracchus beim EBERZ. Stefan Jocham holt Passanten hinein in die urkomische Zirkuswelt, balanciert und jongliert mit ihnen, da bleibt kein Auge trocken. In den Liegestühlen ringsum, inmitten der außergewöhnlichen Atmosphäre, kann man „blau machen“ und einfach das Programm genießen.

Das Motto ist Mitmachen
und auf den Tanzböden am Marktplatz und in der Obertor- und Bergtorstraße bricht das Disko-Fieber aus. Charly Klee, beim Hotel Bären, wird umringt von Party Dancern, die zu Walzer und Foxtrott einladen. Am Marktplatz lassen die lateinamerikanischen Rhythmen des Zumba stündlich ab 18.45 Uhr die Hüften der Besucher kreisen und in der Bergtorstraße nehmen die Line Dancer der vhs Isny die Zuschauer um 19 und 20 Uhr in ihren Reihen auf. Beim tänzerischen Höhepunkt um 20.45 Uhr geht ohne das Publikum gar nichts, denn für den Flashmob am Marktplatz wird jedes Tanzbein gebraucht.
Für Kinder gibt es um 18.15 Uhr und 19.15 Uhr am Marktplatz lustige Choreografien zum Mittanzen. Der große Abschluss ist das blaue Feuerwerk.


Die Stadt neu entdecken
tl_files/isnyaktiv/veranstaltungen/Isny macht blau/pm_isny-macht-blau-kulturnacht-stelzenlaeufer-09-foto-ernst-fesseler.jpgDie Kulturnacht steht im Zeichen der Inspiration. Die Besonderheiten der Isnyer Altstadt, ihrer Geschichte und ihrer verborgenen Winkel werden musikalisch, filmisch und künstlerisch in Szene gesetzt. Eingehüllt in das blaue Licht sollen Isnyer und Gäste eine außergewöhnliche Stadt entdecken. Der blaue Teppich wird zum charmanten Begleiter, der die Besucher durch die Innenstadt führt, hin zu den Galerien, Kirchen, Museen, historischen Gebäuden und Plätzen. Unterwegs begegnet man den kostümierten Stelzern „Night Colors“ des Teatro Pavana und der französischen Theatergruppe Les Goulus, die den Brunnenplatz um 20 Uhr und den Marktplatz um 22 Uhr in eine Spaßmanege verwandeln. Mit skurrilen Figuren mischt sich der Walk Act Martha Labil ab 21.30 Uhr unter die Besucher und stellt ihre Welt auf den Kopf.

Was sich im Espan- und Wassertor abspielt, lassen Projektionen an ihren Mauern erahnen, herausfinden lässt es sich bei Führungen durch die geschichtsträchtigen Stockwerke und Kunstausstellungen in ihrem Inneren.

Das Schloss steht im Scheinwerferlicht
tl_files/isnyaktiv/veranstaltungen/Isny macht blau/pm_isny-macht-blau-kulturnacht-schloss-09-foto-ernst-fesseler.jpgDie barocke Schlossanlage mit historischem Flair, in der Kunsthalle mit Refektorium und Skulpturenhof, Städtische Galerie und Stadtmuseum untergebracht sind, steht bei der Kulturnacht im blauen Spotlight. Führungen geben Einblick in das Werk des Isnyer Künstlers Friedrich Hechelmann und des Postkartenmalers Eugen Felle.
Eine spezielle Erkundungstour für Kinder um 18 Uhr erzählt die Geschichte des Waisenkinds Livia in märchenhaften Bildern und im Schlosshof beginnt für sie um 19 Uhr das Theaterstück „Klopf Kopf Topf“.
Stadtgeschichte mit allen Sinnen erlebbar macht der Cube Noir alle halbe Stunde von 18 bis 23 Uhr im Stadtmuseum, dazu erklingen Panoramasounds aus der Musikbox. Im Refektorium hört man zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr virtuose und besinnliche Töne der Jungen Nachwuchstalente und in der Marienkapelle spielt das Münchner Alte Musik Ensemble CordAria auf Originalinstrumenten aus Renaissance und Frühbarock.

Unweit des Schlosses können Besucher am Kirchberg zur Ruhe kommen. Live vertonte Stummfilme, Licht- und Kunstinstallationen, eine Liegestuhloase und leise Klänge lassen es besinnlich werden.

Wem die Tanzbeine jedoch noch nicht müde geworden sind, für den spielt die Live-Musik in der Obertor, Bergtor- und Espantorstraße sowie am Mühlturm: The Tonix rock´n´rollen mit Piano und Schlagzeug und der schwäbisch-alemannische Zigeunerfolk der Brekkie´s Inn nimmt die Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch die Länder der Welt. Vorm EBERZ lassen es die vier Vollblutmusiker Shakin´ Pin`s ab 21.30 Uhr krachen und gute Laune versprüht The Combo vor der Stadtbücherei.

Einmal bezahlen – alles genießen
Für dieses üppige Kulturnacht-Programm erwerben Gäste im Vorverkauf oder an der Abendkasse Eintrittsbändel, die den Besuch aller Programmpunkte erlauben. Bändel gibt es bei der Isny Marketing GmbH im Kurhaus, bei der Stadtbücherei, in der Kunsthalle im Schloss, in der Buchhandlung Mayer, bei der Durach GmbH und der Eisdiele Isny.


Leinen, Kunst und Handwerk
tl_files/isnyaktiv/veranstaltungen/Isny macht blau/pm_isnymachtblau-angebote leinenmarkt-08-foto-IMG-rau.jpgDrei Tage lang verzaubert der Leinen- und Kunsthandwerkermarkt bei Isny macht blau wieder den Kurpark. Tagsüber herrscht bunter Trubel rund um den Bremerweiher, am Abend wird es behaglich inmitten der vielen erleuchteten Pavillons.

Der Leinenmarkt bietet mit seinen qualitativ hochwertigen, handgefertigten und selbstgeschneiderten Waren neben Stoffen, Taschen,  und Kleidung aus Leinen auch Waren aus Leder, Wolle und Hanf in allen Farben und Formen. Daneben Stände mit ausgewählter Keramik für die Küche oder Dekoratives für den Garten, Korbgeflechte, Schmuck, Malerei und Glaskunst.

Der Markt ist auch Bühne für die Tradition der Flachsverarbeitung. Die Zuschauer dürfen beim Brechen der Flachsfasern, beim Schwingen und Hecheln mitmachen. Außerdem kann man sich auf dem Markt in der Seilmacherkunst ausprobieren, Zirben hobeln und Kissen nähen oder Natursteine bemalen.
Kaffee, Kuchen, Cocktails und Gegrilltes gibt es beim Kurhaus Restaurant am Park und knusprige Kartoffellocken beim Himmlischen Genuss.

 

Freitag, 23.08.2019: 
- Leinen- und Kunsthandwerkermarkt (16 - 21 Uhr)
- Einkaufsnacht (18 - 23 Uhr)

Samstag, 24.08.2019:
- Leinen- und Kunsthandwerkermarkt (11 - 21 Uhr)
- Kulturnacht (18 - 24 Uhr)

Sonntag, 25.08.2019:
- Leinen- und Kunsthandwerkermarkt (11 - 17 Uhr)  

 

Hier finden Sie Flyer zu Isny macht blau zum Download:
Isny macht blau: Programmflyer
Isny macht blau: Kulturnachtflyer

LESERKOMMENTARE

Klimaschutz wird in Isny also "ernst" genommen...,

So zumindest lautet es so im derzeitigen "Isny aktuell" Heftchen.
Wie kann es dann sein, dass man ein minutenlanges Feuerwerk während einer der "Isny macht blau" Nächte in die Luft ballert?!?
In einigen Städten Deutschlands wird selbst an Silvester auf Feuerwerk verzichtet, gerade um die Umwelt zu schützen. Nicht jedoch in Isny! Frei nach dem Motto: Wir lassen uns das feiern nicht verbieten", zusätzlicher CO 2 Ausstoss hin oder her...Aber in Isny wird Klimaschutz bekanntlich ja "ernst" genommen. Sozusagen Wasser predigen, und Wein trinken.

Isny Aktiv - Katrin Mechler,

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihre Bedenken bezüglich des Abbrennens eines Feuerwerks sind sicherlich nicht unbegründet. Seit Längerem stehen Feuerwerke in der Kritik, das ist auch uns als Veranstalter von Isny macht blau bewusst. Dabei sind vor allem die Themen Müll und Luftverschmutzung nicht zu ignorieren. Auch wir haben darüber diskutiert und die negativen gegen die positiven Aspekte abgewogen. Wir haben uns in Absprache mit der Stadt dieses Jahr für das Feuerwerk zum Abschluss der Einkaufsnacht entschieden.
In den vergangenen Jahren wurde das Feuerwerk von vielen Veranstaltungsbesuchern als Höhepunkt der Einkaufsnacht wahrgenommen, das Feedback war durchweg positiv. So ist es auch dieses Jahr als gemeinsamer Abschluss des Abends gedacht gewesen. Für die Organisatoren der Einkaufsnacht, für Einzelhändler und Gastronomen ist es ein feierlicher Moment, nach den vielen Wochen der Vorbereitung. Denn ein Feuerwerk ist immer auch ein Grund für die Menschen zusammen zu kommen und gemeinsam den schönen Anblick zu genießen. Das war für uns der wichtigste Grund das Feuerwerk auch dieses Jahr wieder ins Programm zu nehmen.
Das Feuerwerk bei Isny macht blau wird außerdem von erfahrenen Pyrotechnikern organisiert, die professionell und technisch geschult sind, nur zugelassene und geprüfte Feuerwerkskörper nutzen und sich um die Sicherheit der Zuschauer und Anwohner kümmern. Das ist bei privaten Feuerwerken oft nicht der Fall und auch deswegen stehen Feuerwerke in der Kritik.
Die Initiativen der Stadt zu mehr Klimaschutz und Umweltverträglichkeit unterstützen wir in jedem Fall. Außerdem versuchen wir bei allen unseren Veranstaltungen so weit wie möglich dem Klima- und Umweltschutz gerecht zu werden. Beispielsweise achten wir darauf regionalen und biologisch zertifizierten Produkten bei unseren Themenmärkten Vorrang einzuräumen. Außerdem achten wir darauf wenig Müll zu produzieren, so ist beispielsweise bei unseren Veranstaltungen die Nutzung von Einweggeschirr verboten. Weiterhin haben wir selbst einige Müllvermeidungsstrategien initiiert, wie die Einführung der „Isny Dasch“ zur Reduktion der Nutzung von Plastiktüten. Wir fördern Upcycling-Projekte für unsere Veranstaltungen (z.B. auch bei Isny macht blau) und unterstützen in vielerlei Hinsicht den lokalen Handel, nach dem Prinzip „wer weiter denkt, kauft näher ein“. Weiterhin binden wir Initiativen der Bürger in unsere Veranstaltung mit ein und fördern das bürgerliche Engagement, beispielsweise bei „Isny macht auf“. Wir kooperieren bei der Veranstaltung unter anderem mit dem Regionalen Energieforums (REFI) und der Freien Energiegenossenschaft Isny (FEGI) sowie der neugegründeten Initiative Klimaschutz Isny.
Nicht immer ist es uns jedoch möglich, komplett klimaneutral und zu 100 Prozent umweltverträglich zu agieren.
Bei der Ausrichtung kommender Veranstaltungen berücksichtigen wir auch weiterhin die Aspekte des Klimaschutzes.
Mit freundlichen Grüßen

KOMMENTAR SCHREIBEN

 

Isnyer Wochenmarkt

Der Markt bietet mit rund 35 Ständen ein umfangreiches Angebot an frischen Waren, direkt vom Erzeuger aus der nahen Umgebung. Es werden ganzjährig Obst, Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Fleisch, Käse und vieles mehr angeboten. Der Markt findet immer donnerstags statt.

 

Isny erleben

Das mittelalterliche Oval der Stadt erleben oder hautnahe Führungen durch Isnyer Betriebe machen. Das Rotmoos erkunden oder über die Himmelsleiter auf die Adelegg wandern. Mehr Informationen.

Mitglied werden

Isny Aktiv Mitglieder profitieren von einer starken Gemeinschaft. Die Vorteile hier auf einen Blick.